Cerca Dio

Birkenwald

Eine metaphysische Conference

Synchronisation im Birkenwald – eine Metaphysische Conference heißt das Theaterstück von Victor Frankl. Es ist eine faszinierende und tiefgründige Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen und philosophischen Themen: Was ist der Sinn des Lebens und was ist Vergebung? Hoffnung in der Hoffnungslosigkeit. Freude im Ausweglosen. Die multimediale Inszenierung nimmt den Zuschauer sinnenfroh mit auf eine  überzeitliche Konferenz teil, in der Kant, Spinoza und der immer heitere Sokrates ihre persönlichen Ansichten und Erkenntnisse über den Sinn des Lebens, die menschliche Existenz und das Streben nach Glück diskutieren.

Durch die Dialoge und Interaktionen der Charaktere werden eine Vielzahl von philosophischen Konzepten und Ideen präsentiert, die von Frankls eigener Logotherapie beeinflusst sind. Dabei geht es um die Bedeutung von Selbstbestimmung, Verantwortung, Liebe, Leid und Sinnfindung im Leben. Das Stück ist nicht nur eine intellektuelle Debatte über abstrakte Konzepte, sondern es wird auch eine persönliche und emotionale Dimension hervorgehoben, da die Charaktere ihre eigenen Erfahrungen und Überzeugungen teilen. Durch die Vielfalt der Perspektiven und Ansichten der Charaktere werden die Zuschauer dazu angeregt, ihre eigenen Vorstellungen über das Leben und den Sinn zu reflektieren.

Die deutsch-ukrainische Co-Produktion wird gefördert vom Vorpommern-Fonds.