Cerca Dio

Caspar David Friedrich - Maler des Lichts

Der „Tetschener Altar - Das Kreuz im Gebirge“ ist das wohl berühmteste und wertvollste Gemälde der Deutschen Romantik. Sein Schöpfer Caspar David Friedrich war ein stiller Mensch, der wochenlang durch die Natur streifte, zeichnete und seine Skizzen dann doch zu ganz neuen Kompositionen zusammenstellte. Seine Briefe zeugen aber auch von seinem lebenslustigen, humorvollen Wesen. Ein Einzelgänger war er, der seine Familie über alles stellte. Hören und sehen Sie Erinnerungen und Inspirationen von einem Leben zwischen Rügen und der Sächsischen Schweiz. Wir beweisen: Dresden liegt doch am Meer. Ein Abend nach der Inszenierung „Ein Stück vom Himmel“ von Johannes Gärtner mit Bildern und vor allen Dingen Klängen der Romantik: Klavier und Flöte treten in den Dialog mit zärtlichen, ruppigen und berührenden Zeilen, einer der größten Maler, der in Worten oft so verlegen war.

„Johannes Gärtner ist ein Meister der Sprache!“

Sächsische Zeitung